Praxisraum

Herzlich Willkommen in unserer Gemeinschaftspraxis!
Unsere Therapieangebote werden von ausgebildeten Therapeut*innen durchgeführt und erzielen allein durch die Kunst sensibler Hände beste Heilerfolge.

Begeben Sie sich vertrauensvoll in unsere Hände!

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche komplementärmedizinische Behandlungsform, die sich für Untersuchung und Therapie der Hände bedient. Zur Behandlung stehen der/dem Therapeut*in verschiedene Techniken aus der strukturellen, viszeralen und craniosakralen Osteopathie zur Verfügung.

Anwendungsgebiete der Osteopathie

  • akute und chronische Beschwerden an der Wirbelsäule und allen Gelenken
  • Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Tinnitus
  • Schmerzzustände nach Unfällen, Verletzungen und Operationen
  • Kiefergelenkbeschwerden, bei Bisskorrekturen oder Zahnregulierungen
  • Beschwerden im Urogenitalbereich
  • Geburtsvorbereitung, Beschwerden in der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Verdauungsprobleme
  • Beschwerden im HNO-Bereich
  • Begleittherapie bei systemischen Erkrankungen
  • Sportverletzungen und Überlastungssyndromen
  • angeborene und erworbene Probleme in der kindlichen Entwicklung
  • Verbesserung des Wohlbefindens sowie Gesunderhaltung

www.wso.at (Wiener Schule für Osteopathie)
www.oego.at (Österreichische Gesellschaft für Osteopathie)

Kinderosteopathie

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche komplementärmedizinische Behandlungsform, die sich für Untersuchung und Therapie der Hände bedient. Zur Behandlung stehen der/dem Therapeut*in verschiedene Techniken aus der strukturellen, viszeralen und craniosakralen Osteopathie zur Verfügung.

Anwendungsgebiete der Kinderosteopathie

  • Bronchitis, Asthma
  • Verdauungsprobleme
  • „Wachstumsschmerzen“
  • Lernproblemen
  • Mittelohrentzündungen/chronischer Schnupfen
  • rezidivierende Harnwegsinfekten
  • Schiefhals
  • Schielen
  • Skoliosen
  • Zahnfehlstellungen

www.wso.at (Wiener Schule für Osteopathie)
www.oego.at (Österreichische Gesellschaft für Osteopathie)
www.ozk.at (Osteopathisches Zentrum für Kinder)

Ziel der Physiotherapie ist es, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu erhalten bzw. wieder herzustellen und Schmerzfreiheit zu erlangen und wird als Therapie und Rehabilitation von Ärzt*innen verordnet.

Anwendungsgebiete der Physiotherapie

  • nach Verletzungen (z.B.: Bandscheibenvorfall, Muskel-, Sehnen- und Bänderverletzungen)
  • nach Operationen (z.B.: Knie-, Hüft-, Schulteroperationen)
  • bei chronischen Beschwerden (z.B.: Rückenschmerzen, Migräne, Gelenksschmerzen usw.)
  • nach diversen Sportverletzungen
  • als Prävention von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (z.B.: Rückenschule, Gesundheitsförderung in Unternehmen)
  • bei psychischen Problemen (z.B.: Depressionen, Burnout-Syndrom, ADL)

www.physioaustria.at (Bundesfachverband der PhysiotherapeutInnen Österreichs)

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine sanfte manuelle Technik um erhöhte Spannungszustände des Bindegewebes aufzuspüren, zu lösen und dadurch den gesamten Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die differenzierten Techniken dieser Behandlungsmethode sind für Menschen jeden Alters geeignet.

Anwendungsgebiete der Cranio-Sacral-Therapie

  • akuten und chronischen Schmerzzuständen
  • Wirbelsäulenbeschwerden (Bandscheibenvorfall etc.)
  • Gelenksbeschwerden und Blockaden
  • Kopfschmerz und Migrägen
  • Schwindel
  • Tinnitus
  • chronische Müdigkeit und Schlagstörungen
  • Phantomschmerzen
  • Verdauungsprobleme

Die Vitalstoffanalyse versetzt in die Lage, einen umfassenden Vitalstatus einer Person zu bestimmen. Dabei werden die Daten sehr einfach über einen Handsensor ermittelt. Die Analyse gibt Auskunft über die persönliche Stoffwechselsituation, Schadstoffbelastung und den Mikronährstoffgehalt (Vitamine, Spurenelemente, Coenzyme, Mineralstoffe ua.). Anhand dieser Auswertung ist es möglich, einen sofortigen Überblick über Gesundheits- und Befindlichkeitsfragen und körperliche Belastungen zu bekommen. Effektive Empfehlungen von Maßnahmen für die Gesundheit werden dadurch möglich. Folgemessungen dokumentieren positive Veränderungen anschaulich.

https://www.cranio-shendao.at

Faszinierende Faszien – Shén Dào ist eine tiefe Form der strukturellen Körperarbeit, wobei das Fasziensystem (Bindegewebe) des Körpers gedehnt wird und der Körper dadurch durchlässiger wird, um so tiefgreifende, chronische Verspannungen und Schmerzzustände zu lösen und ein neues Körpergefühl zu entwickeln.

https://www.cranio-shendao.at

Shiatsu ist aus der Begegnung traditioneller japanischer Körperarbeit und fernöstlicher Medizin mit modernen westlichen Therapieansätzen (Anatomie, Physiotherapie, Psychologie, etc.) entstanden und behandelt energetische Ungleichgewichte, um Selbstheilungskraft, Resililenz und Gesundheit wiederherzustellen.
Shiatsu wirkt als eigenständige Behandlungsform, prophylaktisch zur Erhaltung der Gesundheit und dient der Unterstützung anderer Therapien, sowie zur Regeneration und Rehabilitation nach Unfällen und Krankheiten.

Anwendungsgebiete der Shiatsu

  • Störungen des Bewegungsapparats (z.B. Rückenschmerzen, Verspannungen, Hexenschuss, Bandscheibenvorfall, Lumbago, Ischias, Skoliose, Hüft- und Knieschmerzen, Beckenschiefstand)
  • Erkrankungen des vegetativen Nervensystems (z.B. Kopfschmerzen, Migräne, hoher und niedriger Blutdruck, Schlaf- und Verdauungsstörungen, Neurodermitis, Atemprobleme, Asthma)
  • Störungen des Hormonsystems (z.B. Menstruationsbeschwerden, Menopause, Über- und Unterfunktion der Schilddrüse, Diabetes)
  • Psychische Probleme (z.B. Depressionen, Neurosen, Ängste, beruflicher und emotionaler Stress, Essstörungen, Lern- und Konzentrationsschwäche, Hyperaktivität)
  • Sämtliche Befindlichkeitsstörungen mit mehr oder minder diffusem Erscheinungsbild (z.B. chronische Müdigkeit, Energiemangel, Lethargie, Schwäche des Immunsystems, allgemeines Unwohlsein)

www.shiatsu.at (ISSÖ GmbH)
www.shiatsu-austria.at (Shiatsu Austria)

Shin Tai/Quantum Bodywork verbindet gezielt verschiedene Methoden der Körpertherapie (Craniosacralterapie, Faszienarbeit, Zentralkanal, Chakren, etc.) auf strukturierte und feinfühlige Art und Weise. Dadurch werden mehrere Ebenen des menschlichen Energiesystems einbezogen, was eine tiefe und nachhaltige Lösung von akutem und chronischem Stress ermöglicht.

www.shintaiinternational.com (Shin Tai International)

Somatic Experiencing nach Peter Levine ist eine moderne Form der Traumatherapie zur Auflösung der psychischen und physischen Folgen von Schock und Trauma (u.a. PTBS). SE basiert auf neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften, Psychotraumatologie und Polyvagaltheorie.

www.somaticexperiencing.at (Austrian Association of Somatic Experiencing)
www.somatic-experiencing.de (Somatic Experiencing (SE) ® Deutschland e.V.)
www.traumahealing.org (Somatic Experiencing Trauma Institute)

Die Energiearbeit dient der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Damit werden unsere Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen gestärkt. Unser Ziel ist es dabei, mit sanften Techniken, Wissen, Liebe und Wertschätzung alle Energieströme ins Gleichgewicht zu bringen und damit Blockaden zu lösen.

Anwendungsgebiete der Energiearbeit

  • Kinesiologische Austestung von Blockaden (z.B. Unverträglichkeiten, belastende Erinnerungen, Emotionen …)
  • Kinesiologische Austestung von unterstützenden Nahrungsergänzungsmitteln und Bachblüten
  • Emotionaler Stress (Angst, Panik, Zorn, Kummer und Schuld)
  • Energiemangel, chronische Müdigkeit
  • Psychosomatische Erkrankungen/Beschwerden
  • Traumen
  • Krisensituationen

Anwendungsgebiete speziell bei Kindern

  • Aufmerksamkeitsstörungen, Konzentrationsschwäche
  • Nervosität, Reizüberflutung
  • Chronische körperliche Zustände wie z.B. Allergien, Asthma, Neurodermitis und Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen, Bettnässen
  • Lernblockaden (auch Legasthenie, Dyskalkulie etc.)

Kinesiologie

Mit den Händen erspürt man Blockaden, erkennt die Ursachen Ihrer Beschwerden und die dazugehörenden Lösungen.

Reiki

Die japanische Kunst des Händeauflegens. Sie bringt Ihre Energien wieder zum Fließen.

Microkinesitherapie

Durch diese sanfte manuelle Therapie wird der Organismus an unvollständig ausgeheilte Verletzungen – ganz gleich ob es sich um physische oder psychische, noch bewusste oder unbewusste handelt – kurz erinnert und eine abschließende Selbstheilung angeregt.

Physioenergetik

Die Physioenergetik ist eine kinesiologische Testmethode, mit deren Hilfe für jedes körperliche, emotionale oder seelische Problem die effektivste Behandlungsmethode ausfindig gemacht werden kann.

www.physioenergetik.at (Internationale Akademie für Physioenergetik)

EDxTM | Energy Diagnostic and Treatment Methods

Negative Glaubenssätze können uns am Gesund-Werden oder Glücklich-Sein hindern. Mit dieser einfachen und effektiven Behandlungsmethode können diese aufgespürt und gelöst werden.